Springe zum Inhalt

Die 12 Versprechen

Wenn wir in diesem Abschnitt unserer Entwicklung sehr gewissenhaft sind, werden wir verblüfft sein, noch bevor wir den Weg zur Hälfte zurückgelegt haben.

Wir werden eine neue Freiheit und ein neues Glück kennen lernen.

Wir wollen die Vergangenheit weder beklagen noch die Tür hinter ihr zuschlagen.

Wir werden verstehen, was das Wort Gelassenheit bedeutet und erfahren, was Frieden ist.

Wie tief wir auch gesunken waren, wir werden merken, dass andere aus unseren Erfahrungen Nutzen ziehen können.

Das Gefühl der Nutzlosigkeit und des Selbstmitleids wird verschwinden.

Unsere Ichbezogenheit wird in den Hintergrund treten, das Interesse an unseren Mitmenschen wachsen.

Unsere Selbstbezogenheit wird dahinschmelzen.

Unsere Einstellung zum Leben und unsere Erwartungen werden sich ändern. Angst vor den Menschen und vor wirtschaftlicher Ungewissheit werden schwinden.

Ohne lange nachzudenken, werden wir jetzt mit Situationen fertig, die uns früher umgeworfen haben.

Plötzlich wird uns bewusst, dass Gott für uns das erledigt, wozu wir allein nicht in der Lage sind.

(Auszug aus dem Buch Anonyme Alkoholiker, Seite 96-97, mit Genehmigung der AA World Service, Inc.)
Scroll Up